GLS

Die Abstellgenehmigung für GLS

Die Abstellgenehmigung bei GLS hat den treffenden Namen “GLS- Abstellgenehmigung”. Sie muss per Post beantragt werden. Dazu füllen Sie einfach das vorgefertigte PDF- Formular aus. Schicken Sie das Formular dann per Post an Ihr GLS- Depot, oder geben es direkt Ihrem Paketboten. Soll das Abstellgenehmigung nicht mehr gelten, müssen Sie sie schriftlich widerrufen.

Auch GLS hat Ausnahmen! 

Leider können Sie für bestimmte Pakete keine Abstellgenehmigung erteilen. Diese Pakete sind: Tauschsendungen oder unfreie Pakete, Nachnahme- Lieferungen und altersbeschränkte Lieferungen.

Die Haftung endet wie gewohnt nach Ablage am angegebenen Ort.